und hier finden Sie uns

Trapani

Sizilien > Städte > Trapani > next >

Trapani » » Map

Trapani

ist die achtgrößte Stadt der italienischen Region Sizilien und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Der antike Name der Stadt war griechisch Drepanon (für Mondsichel), lateinisch Drepanum. Namensgebend war die sichelförmige Landzunge, an der Altstadt und Hafen liegen.

Die Stadt liegt im äußersten Nordwesten Siziliens auf einer weit vorspringenden Landzunge am Fuß des Monte Erice. Trapanis Geschichte ist so alt wie die griechische Mythologie. Anchises, Vater des Aeneas, soll nach dem Fall Trojas hier gestorben sein.

Im 2. Weltkrieg trafen Trapani schwere Bombardements. 28 Luftangriffe zerstörten das Viertel von San Pietro, den ältesten Teil der Stadt, sowie das Teatro Garibaldi. Mit dem Wiederaufbau von 1950 bis 1965 gelang es, wirtschaftlich wieder Fuß zu fassen. In der jüngeren Vergangenheit hatte Trapani Probleme mit illegalem Drogenhandel.

Das Klima Trapanis ist typisch mediterran mit milden Wintern und mäßig schwül-warmen Sommern.

Die Salzgewinnung in den Salinen südlich der Stadt war über Jahrhunderte einer der wichtigsten Wirtschaftszweige. Noch heute werden in Trapani 200.000 Tonnen jährlich produziert. Das Salz ist relativ mineralhaltig und genießt einen guten Ruf. Schon Voltaire lobte die alten Salinen.

Wein aus Trapani ist international bekannt. Die renommiertesten Winzer und Oenologen sind Centonze, Firriato und die Cantina Sociale di Trapani. Zu den meist angebauten Rebsorten der Region gehören Grillo und Nero d’Avola. Weitere wichtige Wirtschaftszweige sind die Fischerei und Fischverarbeitung, die Landwirtschaft mit dem Anbau von Oliven, Zitrusfrüchten, Gemüse, Getreide und Mandeln, die Nahrungsmittelindustrie sowie der Tourismus. In Trapani sind zahlreiche Banken ansässig. Es gibt insgesamt 57 Filialen.
Quelle Wikipedia