wie wo was in Palermo
Palermo sehenswert

Palermo

 

Sizilien > Städte > Palermo > Palermo Map > next >

Die Stadt Palermo liegt an einer Bucht des Tyrrhenischen Meeres an der Nordküste Siziliens. Begrenzt wird die Bucht im Norden vom Monte Pellegrino, im Osten vom Monte Catalfano.

Die Ebene zwischen den Bergen wird italienisch Conca d'oro (Goldene Muschel) genannt, vermutlich wegen der Orangenhaine, die Palermo zur Zeit der arabischen Herrschaft umgaben.

Heute dehnt sich das Stadtgebiet über fast die ganze Conca d'oro aus. Palermo ist die Hauptstadt Siziliens, mit über 700 000 Einwohnern größte Stadt der Insel und verfügt über einen eigenen Flughafen und Schiffshafen. Palermo liegt auf der Nordwestlichen Seite Siziliens in einer Bucht, umgeben von zwei Vorgebirgen.

Leider ist die Stadt wie kaum eine andere Stadt mit einem negativen Image verbunden, jeder der Palermo hört, denkt sofort an die Mafia, welche natürlich existiert, jedoch für den Touristen nicht sichtbar ist. » » » » Meinungen zu Palermo .....

Palermo ist die Stadt der absoluten Gegensaetze sie vereinigt in sich alle Fragwürdigkeiten, alles Elend, aber auch alle Farbenpracht, Luxus und Vielfalt dieser Insel

Sehenswuerdigkeiten wie

  • die Kathedrale von Palermo,

  • das Normannschloss "La Zisa",

  • der Normannenpalast, der zentrale Platz der Altstadt "Quattro Canti" an der Kreuzung der Hauptstraßen Corso Vittorio Emanuele und Via Maqueda,

  • das Politeama,

  • Teatro Massimo, Kirchen, Plätze wie

  • die Piazza Pretoria mit seinem Brunnen,

  • Parks und Botanischer Garten,

  • Piazza Garibaldi, und nicht zu vergessen die vielen

  • alten Märkte wie die "Vucciria",

machen Palermo zu einem unvergesslichen und nicht in einem Tag erkundbaren Erlebnis ..mehr Bilder von Palermo

Die Ferienwohnung Casa UllaeGinO in Terrasini liegt ca. 30 Km von Palermo entfernt, es empfiehlt sich aber sowieso mit dem Zug nach Palemo zu fahren, denn nicht nur der Verkehr hier ist sehr gewoehnungsbeduerftig sondern auch die absolute Parkplatznot ist fuer jemanden, der die Stadt nicht kennt ein Problem.